Berechnen Sie Ihre Forschungszulage

Höhe Forschungsförderung

Die Höhe der Forschungszulage beträgt 25 % der förderfähigen Ausgaben für FuE-Projekte nach FZulG. Die Höchstgrenze beträgt 1 Mio. €, die Bemessungsgrenze ist auf 4 Mio. € festgelegt. Förderfähige Ausgaben sind Arbeitslöhne mit Nebenkosten, Auftragsforschung und die Eigenleistung des Einzelunternehmers (§ 3 Abs. 1 bis 4 FZulG).

Die Kombination mit anderen Fördermitteln ist grundsätzlich möglich, dabei ist eine Doppelförderung jedoch ausgeschlossen. Die Aufwendungen unter § 3 Absatz 1 bis 4 des Forschungszulagengesetzes dürfen somit nicht mit Mitteln anderer Förderungen und Beihilfen gefördert sein.

Forschungszulagenrechner →

Mit diesem Forschungszulagenrechner können Sie selbst die Höhe der Forschungszulage ermitteln. Dies natürlich unter der Voraussetzung einer Bescheinigung der BSFZ nach § 6 Forschungszulagengesetz und nach Anerkennung der Höhe im Steuerbescheid Ihres Finanzamtes.

forschungzulage berechnung

Forschungszulagenrechner 

Mit diesem Forschungszulagenrechner können Sie selbst die Höhe der Forschungszulage ermitteln. Dies natürlich unter der Voraussetzung einer Bescheinigung der BSFZ nach § 6 Forschungszulagengesetz und nach Anerkennung der Höhe im Steuerbescheid Ihres Finanzamtes.

forschungzulage berechnung

Kontaktieren Sie uns

Wieviel Zeit kann Ihr Forschungs- und Entwicklungsteam mit dem Antrag verbringen? Erkennen Sie, ob Ihr Vorhaben nach Frascati- Regeln förderfähig ist? Wissen Sie, ob Sie alle Aufwendungen erkannt haben, die unter die Forschungszulage fallen?

Wir helfen Ihnen bei dem Antrag nach § 6 Forschungszulagengesetz und optimieren Ihre Chancen.

Stellen Sie hier Ihre Frage

RESERVIEREN SIE EINEN VIDEOCALL

Möchten Sie Zeit sparen und eine kompetente Beratung über
förderfähige Aufwendungen in Ihren Forschungsprojekten erhalten? Gerne informieren wir Sie in einem kostenlosen, unverbindlichen, individuellen Videocall (ca. 60 Minuten).

forschungszulage videocall reservieren

Arttic Innovation GmbH
Kontakt: info(at)fzulg.eu
Tel 0049 (0) 89 248 83 03 51

Die Beratung seitens Arttic /PNO Group zur Forschungszulage umfasst ausdrücklich keine Hilfeleistung in Steuersachen. Diese ist Steuerberatern und anderen gemäß §3 StBerG befugten Berufsgruppen vorbehalten.

Wir bieten die Unterstützung zum FZulG in Kooperation mit EbnerStolz an, einer der Top Ten und eine der großen selbstständigen Prüfungs- und Beratungsgesellschaften Deutschlands.

ARTTIC Forschungszulage schwarz